Bildungsminister Commercon muss endlich Schulkriminalität eindämmen

Bildungsminister Commercon muss endlich Schulkriminalität eindämmen
Josef Dörr, MdL, AfD-Fraktionsvorsitzende im Saarländischen Landtag, Foto: AfD/Wikimedia Jakob Gottfried cc-by-sa-4.0

Zunahme der Schulkriminalität im Saarland mit 114 Prozent am höchsten.

Eltern und Lehrerverbände beschweren sich seit Monaten über untragbare Verhältnisse an saarländischen Schulen. „Brandbriefe“ an den Bildungsminister werden ignoriert oder die Situation wird verharmlost. Nun muss die saarländische Öffentlichkeit zur Kenntnis nehmen, dass das Saarland Spitzenreiter in der Schulkriminalität geworden ist.

Der Fraktionsvorsitzende der AfD, Josef Dörr, fordert den Bildungsminister Commercon auf, nun endlich  tätig zu werden, nachdem das Bildungsministerium bis heute zu den aktuellen Zahlen schweigt. Der Bildungsminister hat der Öffentlichkeit darzulegen, was seit Eingang der „Brandbriefe“ konkret unternommen wurde, um die Situation an den Schulen zu verbessern.
Die AfD fordert polizeiliche Präsenz an Schulen mit überdurchschnittlich vielen Gewaltdelikten.

Drucken