Neuausgabe von UNS HAMBURG der AfD-Fraktion nimmt kein Blatt vor den Mund

FotoAfD / CC0-Pixabay-noxoss CC0-Pixabay

Im Januar 2020 wird die neue Ausgabe von UNS HAMBURG in über einer halben Million Haushalte verteilt.

Die neunte und letzte Ausgabe der laufenden Legislaturperiode von UNS HAMBURG wird aktuell in Hamburg verteilt. Schwerpunkte der Ausgabe ist die grassierende grüne Klimahysterie, wie der rot-grüne Senat den Verkehr in Hamburg ausbremst und warum neun Schulklassen (G9) an Gymnasien wieder eingeführt werden sollten. Auf einer ganzen Seite widmet sich die Zeitung bemerkenswerten Zitaten von Helmut Schmidt, welche die AfD-Fraktion ohne Wenn und Aber unterschreiben würde – und für die der ehemalige Bundeskanzler heute wohl in den Medien und von seiner SPD verbale ‚Prügel‘ beziehen würde.

Dazu sagt der Vorsitzende der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft Dirk Nockemann: „Unsere Fraktionszeitung stellt eine echte Alternative zu den Mainstream-Medien dar, denn die veröffentlichte Meinung hat längst wenig mit der öffentlichen Meinung zu tun. Wir bleiben unserer Linie auch in der letzten Ausgabe treu und nehmen kein Blatt vor den Mund.“

Drucken