Der neue AfD-Podcast – Hier sind die Themen vom 3.7.2020

GrafikAfD

Sommerurlaub – Grundfunk – Quoten-Quatsch – Schuldenmacher-EU  … und ein Jubiläum.

Auch in dieser Woche informiert Sie die AfD-Nachrichtenzentrale in Berlin mit einem neuen Podcast. Für Sie als Abonnent ist er vor allen anderen direkt auf unserer Internetseite afd.de/podcast abrufbar.

Am 3. Juli 2020 geht es um folgende Themen:

5 Jahre Bundessprecher der AfD
Jörg Meuthen im Interview.

Pack die Badehose ein … Sommerurlaub in Corona-Zeiten. Aber wo?
AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla und der AfD-Tourismusexperte im Bundestag, Sebastian Münzenmaier, geben Tipps.

Grundfunk ist besser als die Rundfunkzwangsgebühr.
AfD-Bundesvorstandsmitglied Joachim Paul erklärt, wie ein „Grundfunk“ funktionieren sollte: Eine AfD-Initiative in den Ländern.

Quote ist Quatsch … und verfassungswidrig. Wie die AfD das linksgrüne Parité-Gesetz kippt.
Ein Kommentar von Birgit Bessin, frauenpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion Brandenburg.

Keine Schuldenunion! Mit welchen Tricks Merkel uns die Schulden der ganzen EU überstülpen will.
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Norbert Kleinwächter erläutert, warum die AfD für die Abschaffung der Euro-Zone ist.

Die Podcast-Macher freuen sich über den direkten Kontakt mit ihren Hörern: Diese können ihre Kommentare und Meinungen per Telefon beisteuern. Dazu ist unter Telefon (030) 439 707 65 ein Anrufbeantworter geschaltet. Unter gleicher Nummer ist die Redaktion auch über WhatsApp mit Sprach- und Textnachrichten erreichbar.

7 Tage Deutschland – der Wochenendpodcast der AfD: www.afd.de/podcast. Anmelden, abonnieren, reinhören und … weitersagen!

Drucken