„Blumen für Deutschland – Zeichen setzen gegen linken Denkmalsturm“

Im Rahmen von Black Lives Matter und anderer Bildersturmaktionen von linken Aktivisten wurden auch in Deutschland zahlreiche Denkmäler historischer Größen aus Politik und Geistesleben verunstaltet und beschädigt.

Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin der AfD, erklärt:

„Setzen wir ein Zeichen gegen den linken Denkmalsturm. Gemeinsam mit der Jungen Alternative Berlin habe ich Blumen am Denkmal unseres größten Nationaldichters niedergelegt, Johann Wolfgang von Goethe. Damit startet unsere Initiative #BlumenfürDeutschland. Mögen viele Blumenniederlegungen an vielen Denkmälern in Berlin und ganz Deutschland folgen! Mit meinem Aufruf in den Sozialen Medien ‚Machen Sie mit bei #BlumenfürDeutschland‘ appelliere ich an alle Bürger: Legen Sie Blumen an den Denkmälern der deutschen Geschichte nieder, in Ihrer Stadt, in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Nachbarschaft. Zeigen wir jetzt in der Zeit vor dem dreißigsten Jahrestag der Deutschen Einheit, dass wir unsere Tradition und unsere Identität achten und Deutschland lieben.“

 

Drucken