AfD wirkt – Keine Rundfunkbeitragserhöhung!

8. Dezember 2020

Wie Medien berichten, wird der Ministerpräsident Sachsen-Anhalts, Reiner Haseloff, eine Abstimmung über den Staatsvertrag, der zu einer Erhöhung des Rundfunkbeitrags führen sollte, nicht stattfinden lassen. Somit bleibt der Rundfunkbeitrag unverändert bei 17,50 Euro. Die Alternative […]

Sachsens Ministerpräsident sollte Rundfunkgebühr-Erhöhung ablehnen

16. Juni 2020

Exorbitante Gehälter, teure Doppelstrukturen und ausufernde Online-Auftritte dürfen nicht weiter über eine Zwangsgebühr finanziert werden. Die AfD-Landtagsfraktion Sachsen fordert Ministerpräsident Kretschmer auf, der geplanten Erhöhung der Zwangsgebühr für den staatlichen Rundfunk von aktuell 17,50 Euro […]

Viel GRÜN, kaum AfD - Erfüllen die GEZ-Sender noch ihre Aufgabe?

Viel GRÜN, kaum AfD – Erfüllen die GEZ-Sender noch ihre Aufgabe?

10. Januar 2019

Die größte Oppositionspartei im Bundestag kommt in den wichtigen meinungsbildenden Sendungen quasi nicht vor. Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski kritisiert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk für die Omnipräsenz grüner Politiker und die durchschnittlich rund 10.000-Euro-Gehälter pro Mitarbeiter […]

Stoppt den GEZ-Irrsinn: Die Abzocke geht weiter

18. August 2018

1.000 Euro gefordert für eine Pension, die zwei Monate geschlossen war. Die Inhaberin der Hirschbachmühle im sächsischen Lockwitztal soll Zwangsgebühren für den Staatsfunk zahlen, obwohl ihre Pension in der Winterpause zweieinhalb Monate lang geschlossen war. […]

1 2